Die AGB

1. Geltungsbereich
1.1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen der Hundephysio-Fankhauser und ihrer Kundschaft, d.h. den Tierhaltern.
1.2. Mit der Annahme einer Behandlungsofferte der Hundephysio-Fankhauser akzeptieren die Tierhalter die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie bilden integrierenden Bestandteil des Vertragsinhalts.

2. Behandlung der Tiere
2.1.Die Hundephysio-Fankhauser bezweckt eine ganzheitliche Behandlung der Tiere, unter Ausschöpfung aller zur Verfügung stehenden Mittel.
2.2. In komplexen Fällen oder auf Weisung der Hundephysio-Fankhauser sind die Tierhalter vor der Festlegung der Behandlung verpflichtet, einen Tierarzt aufzusuchen und der Hundephysio-Fankhauser ein tierärztliches Attest mit konkreter Diagnosestellung vorzulegen.
2.3. Die Tierhalter sind vor der Festlegung und Inangriffnahme einer Behandlung verpflichtet, der Hundephysio-Fankhauser wahrheitsgemäss und vollständig Auskunft über den Gesundheitszustand des Tieres und den bisherigen Therapieverlauf zu erteilen und sämtliche Fragen der Hundephysio-Fankhauser wahrheitsgetreu zu beantworten.
2.4. Die durchzuführende Behandlung des Tieres wird durch die Hundephysio-Fankhauser empfohlen und mit den Tierhaltern besprochen und festgelegt. Je nach Verlauf und Erfolg der Behandlung behält sich die Hundephysio-Fankhauser eine Änderung der Behandlung ausdrücklich vor.
2.5. Die Behandlung des Tieres wird im Regelfall in Anwesenheit und unter Einbezug der Tierhalter durchgeführt.
2.6. Die Hundephysio-Fankhauser ist berechtigt, die Durchführung einer Behandlung abzulehnen oder eine bereits in Angriff genommene Behandlung jederzeit abzubrechen, ohne Angabe von Gründen. Die Tierhalter verpflichten sich in diesen Fällen, die vorgängig aufgelaufenen Behandlungskosten zu übernehmen.

3. Behandlungstermine
3.1. Behandlungstermine sind telefonisch zu vereinbaren. Die vereinbarten Behandlungstermine sind durch die Tierhalter strikte einzuhalten.
3.2. Im Falle der Verhinderung haben die Tierhalter die Hundephysio-Fankhauser mindestens 24 Stunden im Voraus telefonisch zu informieren.
3.3. Sofern diese Information unterbleibt oder verspätet erfolgt, ist die Hundephysio-Fankhauser berechtigt, den Tierhaltern Rechnung für den versäumten Behandlungstermin gemäss Preisliste zu stellen.
3.4. In Ausnahmefällen führt die Hundephysio-Fankhauser auch Behandlungen des Tieres im Domizil des Tierhalters durch. Ein Anspruch des Tierhalters auf Behandlung des Tieres in seinem Domizil besteht nicht.

4. Haftungsausschluss
4.1. Die Hundephysio-Fankhauser lehnt jegliche Haftung für die durch die Tierhalter selbst angeschafften und für die Behandlung der Tiere eingesetzten Hilfsmittel und Geräte ab. Ebenfalls lehnt die Hundephysio-Fankhauser jegliche Haftung bei unfachmännischer Anwendung der durch sie empfohlenen Hilfsmittel und Geräte sowie generell bei unsachgemässer, unfachmännischer oder nicht tiergerechter Behandlung des Tieres durch die Tierhalter ab.
4.2. Die Hundephysio-Fankhauser lehnt jegliche Haftung für die Richtigkeit der auf ihrer Homepage aufgeschalteten Links zu anderen Informationsquellen, Angeboten, etc. ab.


5. Kosten / Bezahlung
5.1. Die durch die Hundephysio-Fankhauser erstellten und in den Praxislokalitäten aufgehängten Preislisten sind verbindlich.
5.2. Die Tierhalter verpflichten sich, die Hundephysio-Fankhauser nach jeder Befundaufnahme / Behandlung für die erbrachten Leistungen gemäss geltender Preisliste in bar/EC zu entschädigen.
5.3. Abonnemente sind vor Inangriffnahme der Behandlung in bar/EC durch die Tierhalter zu bezahlen.
5.4. Im Falle des Abbruchs einer Behandlung durch die Hundephysio-Fankhauser erstattet sie den Tierhaltern allenfalls zuviel geleistete Vorschuss- oder Abonnementszahlungen zurück.
5.5 Abonnemente, die nicht aufgebraucht sind, werden nicht zurückerstattet und sind nicht übertragbar auf andere Personen.
5.6 Abonnemente haben eine Gültigkeitsdauer von max. zwei Jahren. Nach Ablauf dieser 2 Jahre verfällt das Abo und wird nicht zurückerstattet.

6. Entbindung von der beruflichen Schweigepflicht
6.1. Die Tierhalter entbinden die das Tier behandelnden Tierärzte und Tierspitäler gegenüber der Hundephysio-Fankhauser ausdrücklich von ihrer beruflichen Schweigepflicht.

7. Änderung der AGB / Preisliste
7.1. Die Hundephysio-Fankhauser ist berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Preisliste jederzeit abzuändern.

8. Gerichtsstand / Anwendbares Recht
8.1. Für alle Streitigkeiten vereinbaren die Parteien ausdrücklich Gerichtsstand Rapperswil BE.

8.2. Anwendung findet das schweizerische Recht.


Verantwortlich für den Inhalt
Hundephysio-Fankhauser : Katherine Fankhauser / Urs Weber