Die Lasertherapie

Bei der Low-Level-Lasertherapie oder Laserduschentherapie handelt es sich um eine Art Lichttherapie. Laserlicht einer definierten Wellenlänge stimuliert physiologische Prozesse auf Zellebene. Nachgewiesen ist der Anstieg der ATP-Synthese und damit der verfügbaren Zellenergie. Dies zeigt sich in der Vitalisierung und Reaktivierung körpereigener Heilabläufe.

Die allgemeine therapeutische Wirkungen sind: Stimmulation des Gewebestoffwechsels, Gewebsregeneration, schmerzlindernder Effekt, Entzündungshemmende Wirkung, lösen von Verspannungen

Lasertherapie wird angewendet zur Behandlung von Schmerzen, zur Wundheilung, Nahtdehiszenz, Ödemen, Hautkrankheiten, Arthritis und Arthrose, Regeneration von Blutgefässen und Nervenläsionen. 

Wir setzten für die Behandlung ein Gerät der neusten Generation der Low Lasertherapie ein.


Für eine Terminvereinbarung hier klicken.